Modulares Heizsystem

Heizt unabhängig von Öl und Gas. Ein eigenes 'Energiezentrum' schafft eine umweltfreundliche, angenehme Wärme im Haus.

 

Diese zukunftsorientierte Technik sorgt für Wärme im ganzen Haus. Sie benötigen dazu einen Kachelofen, Heizkamin, Kamin- oder Pelletofen mit Wasser-Wärmetauscher und einen Pufferspeicher.

So funktioniert das System: lm Kamin bzw. 0fen ist ein Wasser-Wärmetauscher integriert. Das hier erzeugte heiße Wasser wird über einen Energiespeicher (Pufferspeicher) dem geschlossenen Heizkreislauf zugeführt - für die Heiz- und Brauchwassererwärmung. lhr Kamin bzw. Ofen liefert so Warmwasser und erwärmt das Heizwasser. Das unterstützt die Wärmeversorgung und spart Energie sowie Geld.

Beim Kachelofen und Heizkamin kann Speicherleistung und Wärmenutzung durch keramische Nachheizflächen weiter optimiert werden.

Umweltfreundliche Heiztechnik: Kachelöfen, Heizkamine, Pellet- und Kaminöfen lassen sich mit moderner Speicher- und Solartechnik kombinieren. Wenn der 0fen dabei auch noch über einen Wasser-Wärmetauscher verfügt, heizen Sie das ganze Jahr mit regenerativen Energien, sparen Heizkosten und genießen ein Stück Unabhängigkeit.

So funktioniert die sonnige Komplettlösung: lm Sommer deckt die Solaranlage den Warmwasserbedarf. Bei schlechtem Wetter und im Winter versorgt Sie lhr 0fen mit angenehmer Strahlungswärme. Zugleich liefert er Energie für die Brauchwassererwärmung und für das Heizungswasser (Heizkörper und Fußbodenheizung). Gesteuert wird das gesamte System über eine ausgereifte Regeltechnik. Die ideale Lösung auch für Niedrigenergiehäuser.

Wir beraten Sie gerne und erarbeiten die für Sie optimale Kombination.